Weltweiter Luftverkehr steigt in den nächsten 20 Jahren um rund 3,7 Prozent jährlich

Weltweiter Luftverkehr steigt in den nächsten 20 Jahren um rund 3,7 Prozent jährlich

“Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat weltweit erstmalig ein globales Prognosemodell für den Luftverkehr unter Berücksichtigung von Flughafenkapazitäten und Flottenentwicklung erstellt. In den nächsten 20 Jahren erwarten die Forscher eine Steigerung der Passagierzahlen von rund 4 Milliarden in 2016 auf über 9,4 Milliarden in 2040. Die Zahl der Flüge wächst dabei von 35,5 Millionen auf etwa 53 Millionen im selben Zeitraum, was einer jährlichen Steigerung von 1,6 Prozent entspricht.” Quelle: “DLR, CC-BY 3.0” “Diese Prognose vom renommierten DLR zeigt, was wir auch täglich sehen: beste Jobaussichten für hochqualifizerte Piloten, wie unsere Absolventen!” sagt unser Head of Training und 747-Captain Thomas Edlinger. Unser Cadet-Career-Program, dass parallel zur klassischen […]

Top-Job-Chancen für Piloten in Österreich : EU-Geschäft der EasyJet läuft von Wien aus.

Top-Job-Chancen für Piloten in Österreich : EU-Geschäft der EasyJet läuft von Wien aus. Die britische Airline easyJet hat eine Lizenz, ein europäisches “Luftverkehrsbetreiberzeugnis” in Österreich beantragt und bereits erhalten. EasyJet suchte nach eigenen Angaben um ein Luftverkehrsbetreiberzeugnis (Air Operator Certificate, AOC) bei der österreichischen Luftfahrtbehörde Austro Control und um eine Betriebsbewilligung beim österreichischen Verkehrsministerium an. Mit einer österreichischen Lizenz kann easyJet auch nach einem Austritt Großbritanniens aus der EU Flüge in ganz Europa und auch innerhalb der EU-Mitgliedsstaaten anbieten. „Die Auswahlkriterien für den Regulator waren darauf ausgerichtet, den besten Partner für easyJet zu finden.“ Die AustroControl, die auch für die EAA zuständige Behörde zeigt damit die herausragende Qualität der Luftfahrt […]

2.Februar 2017 MHS Aviation Pilot Assessment Simulator Screening

Am 2.2.2017 war die Firma MHS Aviation aus München zu Besuch bei der EAA. Auf der Suche nach neuen Co-Piloten für die Dornier DO-328 wurden Sie bei uns fündig. Von den am Assessment teilnehmenden drei EAA-Absolventen erhielt der Erste bereits nach vier Tagen den Einstellungsvertrag zugesandt. Die beiden anderen konnten das Gespräch und Screening für MHS Aviation ebenfalls erfolgreich beenden und landeten in dem Standby-Pool aus dem MHS ihren laufenden Bedarf decken will. Wir gratulieren herzlich zum neuen Job! Update 10.2.2017: Wir haben heute die freudige Mitteilung bekommen, dass auch der zweite von drei EAA-Absolvent die am Assessment teilnahmen den Einstellungsvertrag bekommen hat und nun ebenfalls Anfang März mit dem […]